Trockenbau

Als Trockenbau bezeichnet man die Errichtung von Wand- und Deckenkonstruktionen jeglicher Art, die mit Gipsplatten beplankt werden. Die Vorteile dieser Bauweise liegen klar auf der Hand: Trockenbau ist besonders leicht im Vergleich zu massiven Bauweisen, sorgt für schnellen Arbeitsfortschritt, ermöglicht flexible Grundriss- und Raumgestaltung selbst noch in der Nutzungsphase, kommt ohne zusätzlichen Eintrag von Wasser ins Bauwerk aus und bietet großen Spielraum für Kreativität. Ferner lassen sich technische Installationen und Einbauten, Licht- und Klimatechnik integrieren.